Deutsch Englisch Französisch Italienisch Polnisch

Regionalgruppe Westfalen

Veranstaltungsprogramm 2013

 

Liebe Radiaesthesiefreundinnen und -freunde,

mit zahlreichen Einladungen grüße ich Euch in diesem Jahr und wünsche Euch eine erfolgreiche, zufriedene Zeit mit vielen interessanten Begegnungen und Erkenntnissen, nicht zuletzt in der Radiaesthesie.

Dazu wollen wir mit der Regionalgruppe natürlich beitragen und fangen gleich an:

17.2.2013  - Forschungstreffen zum Thema Mehlreife  um 13:00 Uhr bei Hubert Kohnert

Die Erkenntnisse aus der Verkostung beim Wintertreffen sollen noch vertieft werden, insbesondere anhand von Materialproben und mit radiaesthetischen - und sensorischen - Untersuchungen.

Ein Kuchen mit frisch gemahlenem Vollkornmehl ist nicht so bekömmlich, als wenn er mit 12 Tagen altem (gereiftem) Mehl gebacken ist.  Bei der Zubereitung des Teiges stellten sich Unterschiede ein, und auch geschmacklich war der Kuchen milder.
Woran liegt das? Kann man auch radiaesthetisch Unterschiede feststellen?
Gerne können von den Teilnehmern auch eigene Proben zur Untersuchung und Verkostung mitgebracht werden. Bitte stimmt Euch dazu vorher mit Hubert ab.

Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


04.05. - 05.05.2013 Exkursion "Erkundungstour im Bergischen Land". Dorfkirchen, alte Befestigungen, Besiedlungsspuren, evtl. auch "Kultverdachtsplätze" rund um die Aggertalsperre werden in Augenschein und natürlich auch unter die Rute genommen. Besonders auf der Halbinsel in der Aggertalsperre finden sich eine Motte, ein künstlich aufgeschütteter Hügel sowie am Ende der Halbinsel Reste einer Burganlage. Und dazwischen? Dazu wollen wir gerne die Meinung der Teilnehmer hören.
Unterstützt werden wir bei dieser Exkursion von Bettina Flick von den Bergischen Entdeckern e. V.
Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


14.07.2013  -  Tiefe Verwerfung bei Oelde  11:00 Uhr, Treffpunkt Haus Geist in Oelde.

Hier ist die zentrale Frage: Wie stellt sich eine tiefliegende Bruchzonenkannte an der Oberfläche radiaesthetisch dar, auch im Vergleich zu einer oberflächennahen Verwerfung?
Das sagt eigentlich schon alles: bei diesem Treffen geht es um die Geologie im Untergrund. Wir steuern zwei Standorte an, dazwischen nehmen wir - schon traditionell - unseren Imbiss ein und nach getaner Arbeit kehren wir zusammen noch irgendwo ein, um die Erfahrungen des Tages und auch sonstiges "Radilatein" in der Runde auszutauschen.
Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


07. - 08.09.2013 - Beteiligung am Jahrestreffen der Fachgruppe Baubiologie.
Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

06.10.2013 - Gemeinsamer Besuch der Ausstellung "CREDO - Christianisierung Europas im Mittelalter" in Paderborn.
Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

12. - 13.10.2013  - Auf den Spuren des heiligen Hermann Josef
Die Regionalgruppe West bietet eine hochinteressante Exkursion nach Köln und in die Eifel unter dem o.g. Titel an. Wer teilnehmen möchte, bitte direkt bei Marianne und Laurenz Bresgen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

01.12.2013  -  Wintertreffen in Rheda-Wiedenbrück
Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie immer wird um kurze Anmeldung per E-Mail gebeten, damit wir wissen, wieviele Stühle bereitzustellen sind, bzw. auf wen wir ggf. warten müssen. Wenn Ihr auf Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! antwortet, bekommen Hubert und ich die Antwort beide.

Wir freuen uns auf spannende Erkenntnisse und gute Gespräche mit Euch!

Herzliche Radi-Grüße
Stefanie Münninghoff und Hubert Kohnert