Deutsch Englisch Französisch Italienisch Polnisch

Willkommen in der Redaktion

 

Liebes Mitglied, lieber Autor!

Herzlichen Dank an alle Autoren, die uns ihr Wissen und ihr Erleben als Artikel zur Verfügung gestellt haben! Nur wenn dies alles aufgeschrieben wird, lebt es fort und dient der Entwicklung anderer. Verloren ist schon vieles, vergessen noch mehr. Es gibt ein schönes afrikanisches Sprichwort: „Wenn ein alter Mensch stirbt, geht eine Bibliothek verloren“ – helft bitte mit, dass dies mit Eurem Wissen nicht geschieht!

Mitgeholfen bei der Entstehung der Zeitung haben tatkräftig meine Lektoren, auch ihnen meinen Dank, wer uns hier noch unterstützen mag, kann sich jederzeit bei mir melden, es ist gar nicht so schwer …

Aber wie immer gilt: Nach dem Redaktionsschluss ist vor dem Redaktionsschluss!

Und deshalb gilt weiterhin:

Ohne Artikel, ohne Artikelentwurf, ohne Idee für die Buchbesprechung können wir leider auch keine Zeitung machen, so einfach ist das.

Und keine Sorge, jeder von Euch kann mitmachen, von einer eigenen Forschungsarbeit berichten, seinen Eindruck über eine Exkursion im RVD berichten, an der er teilnahm, ein Experiment beschreiben, das zu Hause die Küche verwüstete, ein lustiges Erlebnis bei einer Hausuntersuchung oder …

 

Du denkst, Du kannst nicht schreiben? Doch, Du kannst!

 

Nimm diese Einladung als Angebot einer Art „ Schreibwerkstatt“ und schicke uns eine pdf Deiner Ausführungen, gerne mit Bildern. Das Redaktionsteam kommt auf Dich zu und unterstützt Dich, beim Schreiben und beim „fitmachen“ Deines Artikels für die Zeitung und unsere Webpage oder das Archiv.

Alle Kriterien, die für die Veröffentlichung Deines Textes / Deiner Bilder wichtig sind, sind in der pdf „Spielregeln für Autoren“ zusammengestellt, wer fit ist, kann diese „beherzigen“, ansonsten übernehmen diese Arbeit: Dolores Beischl, Michael Ritzen, Susanne Tritschler, Uschi Walter und ich, Gudrun Olessak. Reinhard Enzinger bringt dann Deinen Text in das „Zeitungslayout“, stellt Deinen Text auf unserer Seite ins Internet oder legt ihn im Archiv ab, damit er allen Mitgliedern für ihre Forschung, für ihre Weiterentwicklung zur Verfügung steht, ganz wie Du es wünschst!

Bitte unterstütze uns alle, Deinen Verein, mit Deinen Berichten, Texten, Erzählungen, Deinem Humor, Deinem Wissen, Deiner Erfahrung – Dankeschön!

Für das Team: Gudrun Olessak

 

Du erreichst uns unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .